TeleCycling UG

  AGBs

 

AGBs zum herunterladen

Download AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. AllgemeinesDie nachfolgenden Bedingungen gelten für die Firma Telecycling UG, Gesellschafter Klaus Eichert & Thomas Meffert, Homburger Str. 2, 61206 Wöllstadt (www.telecycling.com).

Abweichende Bedingungen des Bestellers, die wir nicht ausdrücklich schriftlich anerkennen, sind für uns unverbindlich, auch wenn wir ihnen nicht ausdrücklich wiedersprechen. Allen Angeboten, Verkäufen und sonstigen Vereinbarungen liegen die nachfolgenden Bedingungen zugrunde; sie werden durch Auftragserteilung oder Annahme der Lieferung anerkannt.

 

2. Vertragsabschluss

Durch die Bestellung der gewünschten Waren gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Telecycling UG ist berechtigt, dieses Angebot innerhalb von 3 Kalendertagen unter Zusendung einer Auftragsbestätigung anzunehmen. Die Auftragsbestätigung erfolgt durch E-Mail. Nach fruchtlosem Ablauf der 7-Tages-Frist gilt das Angebot als abgelehnt. Sollte unsere Auftragsbestätigung Schreib- oder Druckfehler enthalten oder sollten unserer Preisfestlegung technisch bedingte Übermittlungsfehler zu Grunde liegen, so sind wir zur Anfechtung berechtigt, wobei wir Ihnen unseren Irrtum beweisen müssen. Bereits erfolgte Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.

 

3. Lieferung

Kurzfristig per Spedition ab Lager Wöllstadt - Zwischenverkauf vorbehalten. Bei Produkten die nicht auf Lager sind, muß mit einer 14tägigen Lieferzeit gerechnet werden. Bei Lieferungen außerhalb der EU-Länder müssen unter Umständen spezifische Einfuhr- und Zollbedingungen vom Besteller beachtet und getragen werden. Sollte die Zustellung der Ware trotz dreimaligem Auslieferversuchs scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten. Ggf. geleistete Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.  Alle von uns bestätigten und bekanntgegebenen Lieferfristen basieren auf Informationen des Herstellers. Eine mögliche Lieferverzögerung des Herstellers bewirkt deshalb automatisch eine Lieferwochen- verschiebung. Ebenso Verzögerungen bei uns oder beim Hersteller infolge von höherer Gewalt, Streik oder Aussperrung oder sonstiger unvorhergesehener Ereignisse, wie z.B. behördlichen Eingriffen, Energie-, Rohstoffmangel und Fertigungseinstellung. Werden dadurch Lieferungen nachträglich unmöglich oder für uns unzumutbar, so sind wir berechtigt, ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten ohne daß der Kunde daraus irgendwelche Schadensersatzansprüche an uns herleiten kann. Sind wir aus einem der vorgenannten Gründe in Lieferverzug geraten, so hat der Kunde das Recht, nach Stellung einer angemessenen Nachfrist, vom Vertrag zurückzutreten. Das Recht zu Teillieferungen und deren Fakturierung bleibt der Telecycling UG ausdrücklich vorbehalten. Bei Lieferungsverzögerungen, wie beispielsweise durch höhere Gewalt, Verkehrsstörungen und Verfügungen von hoher Hand, sowie sonstige von uns nicht zu vertretende Ereignisse, kann kein Schadensersatzanspruch gegen uns erhoben werden.

 

4. Zahlung

a) per Nachnahme (Spedition), V-Scheck, netto

b) gegen Rechnung innerhalb 10 Tage netto (innerhalb 3 Tagen abzgl.2% Skonto - gilt nicht bei Rabattvereinbarungen und nicht bei Dienstleistungen).

c)Neukunden werden bis Abschluß der Bonitätsprüfung ausschließlich per Nachnahme (V-Scheck bis EUR 3.000,-/sonst bar oder Vorkasse) beliefert.

 

4. Preisstellung

a)zzgl.1% vom Nettowert, jedoch mindestens EUR 6,- bzw. max.EUR 60,- pro Auftrag für Versandkosten incl. Verpackung und Transportversicherung b) zzgl. ges. MwSt

2) Bei nicht fristgerechter Zahlung tritt unser Mahnwesen in Kraft. Die letzte Mahnstufe beinhaltet zzgl. Mahnspesen 10,- EUR und zzgl. 12,0% Verzugszinsen. Bei Nichteingang des vollen Rechnungsbetrages (ohne Skontoabzug) binnen 3 Tagen gemäß dem Datum der letzten Rechnungsmahnung wird das gerichtliche Mahnverfahren eingeleitet. Wir behalten uns das Eigentum an den von uns gelieferten Waren bis zur vollen Zahlung aller offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung und bis zur Einlösung von Wechseln oder Schecks vor. Der Käufer darf die Ware nur im ordnungsgemäßen Geschäftsgang veräußern oder verarbeiten. Dieses Recht erlischt bei Zahlungsverzug oder wesentlicher Verschlechterung der Vermögensverhältnisse des Käufers. Verpfändung oder Sicherheitsübereignung der Vorbehaltsware ist dem Käufer untersagt. Bei Pfändung sowie Beschlagnahme der Ware oder sonstiger Maßnahmen Dritter hat der Käufer uns unverzüglich per Einschreibebrief unter Über-gabe der für eine Intervention notwendigen Unterlagen Mitteilung zu machen. Etwaige Kosten von Interventionen trägt der Käufer.

Bei Zahlungsverzug oder wesentlicher Verschlechterung der Vermögensverhältnisse des Käufers sind wir zur Rücknahme der Ware berechtigt und der Käufer zur Herausgabe verpflichtet, ohne daß damit von unserem Recht, vom Vertrag zurückzutreten, automatisch Gebrauch gemacht wird.

 

5. Garantiezeit

12 Monate für Komponenten falls im Angebot nicht anders festgelegt.

3) Von der 12monatigen Garantiezeit ausge-nommen sind Handelswaren die seitens des Herstellers mit weitergehenden Garantie- und Gewährleistungszusagen angegeben sind.

Diese sind beim Kaufvertrag bzw. Lieferung entsprechend vermerkt und gelten nur direkt gegenüber dem Hersteller. Sie werden durch Telecycling UG in vollem Umfang an den Kunden weitergegeben, ohne dafür selber einzustehen.

Die Garantiezeiten für PC-Systemlösungen orientieren sich an den Garantielaufzeiten der reinen PC-Komponenten und betragen somit

12 Monate ab Lieferdatum, sofern keine anderen schriftlichen Vereinbarungen getroffen wurden.

 

6. Garantiebedinungen

Garantieleistung erfolgt bei kostenfreier Anlieferung nach Vorlage des Garantiebeleges (als Garantiebeleg gilt der Lieferschein mit eingetragener Serien-Nr. des Gerätes / Einheit) und Fehlerbeschreibung

4) Mägel gelieferter Ware sind innerhalb von zwei Wochen nach Lieferung  bei verdeckten Mängeln innerhalb von zwei Wochen nach ihrer Entdeckung  schriftlich zu rügen.

 

7. Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsfristen. Wir sind berechtigt, die aufgetretenen Mängel zu beseitigen bzw. Ersatz zu leisten. Die Gewährleistung beschränkt sich auf kostenlose Nachbesserung oder Ersatzlieferung nach unserer Wahl. Beanstandete Ware kann bis zu zweimal nachgebessert werden. Schlägt die Nachbesserung oder die Ersatzlieferung auch beim zweiten Male fehl, kann der Käufer vom Vertrag zurücktreten. Die Gewährleistung verlängert sich durch die Nachbesserung oder den Ersatz nicht. Der Käufer ist nicht berechtigt Mängel selbst oder durch einen Dritten zu beseitigen. Jeglicher Gewährleistungsanspruch erlischt bei unautorisierten Fremdeingriffen oder der Ver-letzung von Gewährleistungssiegeln. Jegliche von uns gelieferte Ware wird nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch uns zurückgenommen. Die Ware muß sich im Original-Zustand befinden und uns frei von allen Transport- und Transportversicherungskosten erreichen.

 

8. Hafttung

Telecycling UG haftet nicht für mittelbare Schäden, Mangelfolgeschäden oder entgangenem Gewinn. Bei fehlerhaften Produkten haften wir nur für von uns zu vertretende Fehler. Eventuelle Ansprüche gegen Vorlieferanten oder Hersteller werden von dem Anspruchsteller von uns abgetreten. Vorlieferanten oder Hersteller werden von uns im Schadenfall benannt. Wir haften nicht für Nutzen oder Verwertbarkeit der Produkte zu bestimmten Zwecken, selbst wenn der Einsatzzweck vorher erörtert wurde. Da wir voraussetzen, daß die Produkte ausschließlich von dafür ausgebildeten Personen bedient werden, schließen wir auch jede Haftung für Schäden aus, die durch Fehlbedienung entstehen. Die Produkthaftung für vom Telecycling UG vertriebener Ware wird ausgeschlossen. Dies gilt auch für Produkte die miteinander verbunden werden.

 

9. Nutzungs- und Urheberrechte
Das Urheberrecht und sämtliche Aufführungsrechte der verwendeten Videos liegt  ausschließlich bei dem Urheber des Videos. Jede Aufführ-
ung und Überlassung an Dritte bedarf der ausdrücklichen Genehmigung von TELECYCLING UG. Dies gilt für jede kommerzielle Weiterver-
wertung die über den unmittelbaren Geschäftszweck hinausgeht.

Alle Daten auf unseren Datenträgern (DVD) unterliegen dem Urheberrecht. Die Daten dürfen nur für den persönlichen Gebrauch kopiert, gesichert und verwendet werden. Jegliche kommerzielle Nutzung oder Vervielfältigung aus anderem Zwecke ist untersagt. Ebenfalls untersagt ist die Vermietung, öffentliche Vorführung und Ausstrahlung per Internet oder TV auch in Teilen.
Nicht erlaubt ist das Verfügbarmachen der Daten über das Internet (Upload) und andere elektronische Netzwerke. Der Kunde verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Urheberrecht jederzeit einzuhalten. Bei Zuwiderhandlung leitet Telecycling UG rechtliche Schritte auf Grundlage des §97 UrhG auf Unterlassung und Schadenersatz ein.

 

10. Datenschutz

Die von Ihnen übermittelten Daten werden von uns ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellungen verwendet. Alle Ihre Daten werden von uns streng vertraulich behandelt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte (z.B. Versanddienste) erfolgt von uns nur, sofern dies für die Auftragsabwicklung erforderlich ist. Die Bestelldaten werden nicht verschlüsselt und an unseren Server übertragen. Wir können deshalb keine Haftung für die Datensicherheit während dieser Übertragungen über das Internet (z.B. wegen technischer Fehler des Providers) oder für einen eventuellen kriminellen Zugriff Dritter auf Dateien unserer Internetpräsenz. Übernehmen.

 

11. Copyright

Alle dargestellten Logos, Bilder und Grafiken sind Eigentum von Telecycling UG und unterliegen dem Copyright der entsprechenden Lizenzgeber. Sämtliche auf diesen Seiten dargestellten Fotos, Logos, Texte, Berichte, Scripte und Programmierroutinen, welche Eigenentwicklungen von uns sind oder von uns aufbereitet wurden, dürfen nicht ohne unser Einverständnis kopiert oder anderweitig genutzt werden. Alle Rechte vorbehalten.

 

12. Widerrufsbelehrung

a. Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wieder-kehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

 

Der Widerruf ist zu richten an:

Telecycling UG

Homburger Str. 2

61206 Wöllstadt

E-Mail: info@telecycling.com

Telefon: +49(0)6034 / 902641

 

b. Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

 

Zusätzliche Informationen zum Widerruf

Zusatz 1: Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder bei Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind (z.B. Software-CDs, bei denen das Siegel oder die Cellophanhülle geöffnet wurde).

Zusatz 2: Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.

Zusatz 3: Bitte rufen Sie vor Rücksendung unter der Telefonnummer +49(0)6034-902641 bei uns an, um die Rücksendung anzukündigen. Auf diese Weise ermöglichen Sie uns eine schnellstmögliche Zuordnung der Produkte.

Zusatz 4: Bitte beachten Sie, dass die in den Zusätzen 2 bis 4 genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

 

13. Sonstiges

Ein Schadensersatzanspruch wegen nicht mehr lieferbarer Artikel kann nicht gegen uns geltend gemacht werden. Wichtiger Hinweis für Retouren: Retouren werden nur bei kostenfreier Anlieferung in der Originalverpackung angenommen. Kosten, die durch die Rücksendung verschmutzter, beschädigter oder unvollständiger Warensendung entstehen, werden nach tatsächlichem Aufwand ermittelt und in Rechnung gestellt. Sofern bei Softwarelieferungen durch Öffnen der versiegelten Verpackung die Softwarelizenzbestimmungen des Herstellers anerkannt wurden, ist ein nachträglicher Umtausch oder die Rückgabe grundsätzlich ausgeschlossen. Preisänderungen bleiben uns jederzeit und ohne Vorankündigung vorbehalten. Für eventuelle Druckfehler übernehmen wir keine Haftung.

 

14. Links auf unseren Seiten

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mitzuverantworten hat. Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.Hiermit distanzieren wir uns deshalb ausdrücklich von allen Inhalten sämtlicher gelinkten Seiten auf unserer Homepage. Diese Erklärung gilt für alle auf unseren Internetseiten angebrachten Links.

 

15. Gerichtsstand, Erfüllungsort

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus Verträgen mit der Telecycling UG ist der Firmensitz der Telecycling UG Wöllstadt. Rechtliche Unwirksamkeiten einzelner Vertragsbestimmungen läßt die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt.

 

16. Gültigkeit der AGB

Mit einer Bestellung werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Telecycling UG anerkannt. Mündliche Absprachen bedürfen der schriftlichen Bestätigung.