TeleCycling UG

   

 

TeleCycling-StudioLine Instruktorkonsole

Anfrage per Email erstellen
Supporttrailer auf YouTube anzeigen

Mit der TeleCycling-Instruktorkonsole, kann der Instruktor seinen virtuellen Indoor-Cyclingkurs, auf die ein-

fachste und sehr professionelle Weise durchführen. Der Instruktor hat auf alle streckenrelevanten Daten Zugriff

und kann diese während des Kurses wählen, ohne dass die Kursteilnehmer das sehen. Die Kursteilnehmer

sehen lediglich das Streckenvideo, welches über die Leinwand oder den TV angezeigt wird.

Zugriff bzw. Ansicht besteht auf: VideoCyclingClasses, Tracklist, Streckenprofil, aktuelle Streckenposition mit

Steigung, Restlaufzeiten 

Abspielen von externen Audio- und Videodateien für den WarmUp oder das CoolDown.

Instruktorkonsole - Automatikbetrieb, zum Vergrößern anklicken  

Instruktorkonsole im Automatikbetrieb

In diesem Modus wird sowohl das Abspielen des Radstreckenvideos, als auch der dazu passenden Musik im

TeleCycling-Player automatisch organisiert . Die Steuerung übernimmt übernimmt, eine im Classdesigner

vorher erstellte Tracklist. Der  Instruktor hat diese Trackliste jederzeit im Blick und sieht immer die aktuelle

Restlaufzeit des aktuellen Tracks.

Instruktorkonsole - Automatikbetrieb, zum Vergrößern anklicken  

Instruktorkonsole im manuellen Betrieb

Im manuellen Betrieb kann der Instruktor seine Kursmusik extern ablaufen lassen und passt über die Instruktor-

konsole die Filmgeschwindigkeit durch die manuelle Einstellung der RPM an. Über die Vorgabe eines virtuellen

Ganges kann eine noch reallistischere Filmgeschwindigkeit erreicht werden. Damit die Musik auch zur Strecke

passt, kann die Streckenposition jederzeit geändert oder eine andere Streckensequenz ausgewählt werden.